Wird geladen…

Kandidatenarchiv

Blättern Sie nach rechts, um die Statements unserer Kandidaten zur letzten Kommunalwahl zu lesen.

Messen Sie uns
an unseren Aussagen.
Die AWG-Kandidaten

Volker Böttger

51 Jahre, verheiratet, 2 Töchter, Diplom-Ingenieur. Ich bin laufbegeistert, spiele aktiv Fußball im VfL Rethwisch und setze mich für Kinder und Jugendliche im Rethwischer Förderverein als Vorsitzender ein.

Seit 10 Jahren gehöre ich der Gemeindevertretung an, davon leite ich seit 5 Jahren den Finanzausschuss. Diese Arbeit möchte ich gerne fortführen, da mit der Umstellung auf Doppik als neuem Finanzbuchhaltungsprogramm eine große Herausforderung auf uns und das Amt zukommt. Ich trete dafür ein, dass detaillierte Beschlussvorlagen zur Abstimmung vorgelegt werden, möchte Bewährtes erhalten, stehe aber sinnvollen Neuerungen unter Kosten-Nutzen-Aspekten aufgeschlossen gegenüber.

Ich halte das Geld zusammen.

Ich halte das Geld zusammen.
Volker Böttger

Jan-Hendrik Gäde

Ich bin 22 Jahre alt, auf einem Bauernhof mitten in Rethwisch aufgewachsen und arbeite bei einem großen Oldesloer Unternehmen als Industriemechaniker.

Im Jahr 2007 bin ich in die Freiwillige Feuerwehr eingetreten und engagiere mich seit drei Jahren in der jugendpolitischen Arbeit unserer Kirchengemeinde und des Kirchenkreises. Zudem leite ich eine Jugendgruppe in unserer Gemeinde.

Meine junge Art möchte ich in die Gemeindevertretung einbringen und unsere Gemeinde für die Zukunft fit machen. Dabei muss möglichst auch langfristig geplant werden, um für zukünftige Generationen Bauplätze zu schaffen.

Vorausschauend setze ich mich im Sinne der AWG für das Allgemeine Wohl der Gemeinde ein.

Nur wer sich engagiert,
kann etwas bewirken.
Jan-Hendrik Gäde

Lars Knickrehm

Mit 22 Jahren studiere ich Informatik als Stipendiat bei einer großen Reederei und gehöre zum jungen Zuwachs der AWG.

Ich betreue seit vielen Jahren den Jugendkeller im Gemeinschaftshaus, einen wöchentlichen Treffpunkt für Kinder der Gemeinde. Während meines FSJ bei der Ev. Jugend habe ich auch die Kinderarbeit in der Jungschar betreut.

Mein Ziel als gebürtiger Rethwischer liegt in der Aufrechterhaltung eines gemeindlichen Zusammenhalts, wie auch am Ausbau und Fortschritt hin zu einer modernen Gemeinde, in welcher sowohl Kinder als auch Senioren gleichsam gerne leben möchten.

Immer unter dem Leitsatz:
Gutes nachhaltig zu bewahren
und anderes zu verbessern.

Gutes nachhaltig bewahren
und anderes verbessern.
Lars Knickrehm

Dieter Reese

53 Jahre jung, verheiratet, eine erwachsene Tochter und zwei Enkelkinder.

Ich agiere als Geschäftsführer eines in der Gemeinde ansässigen Unternehmens. Seit nunmehr 5 Jahren arbeite ich als Gemeindevertreter für Sie im Planungsausschuss.

Mir ist wichtig, dass sich in unserer Gemeinde auf den dafür vorgesehenen Grundstücken des Bebauungsplans 11 zwischen „Am Mühlenbach“ und der B 208 mehr stilles Gewerbe ansiedelt.

Durch Mehreinnahmen der Gewerbesteuer wird auch die finanzielle Situation der Gemeinde gestärkt.

Wohnen und Arbeiten in Rethwisch
Dieter Reese

Johannes Böttger

Ich bin Schüler an der Theodor-Mommsen-Schule, 18 Jahre alt und wohne seit meiner Geburt in Rethwisch.

Seit 2010 spiele ich Jugger im VfL Rethwisch. Ehrenamtlich engagiere ich mich in der Jugendarbeit unserer Gemeinde und vertrete die Belange der Evangelischen Jugend auch über die landeskirchliche Ebene hinweg.

Als Rethwischer habe ich ein großes Interesse daran, unsere lebenswerte Gemeinde als eine solche zu erhalten, den gemeinschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und das Gemeindeleben für Jung und Alt attraktiv zu gestalten.

Dazu möchte ich meine Erfahrungen aus der kirchlichen Gremienlandschaft und neue Impulse einbringen.

Die Stärke jedes Einzelnen
ist seine Gemeinschaft.
Johannes Böttger