Wird geladen…

Finanzen

Neue Priorisierung der rot-grünen Landesregierung: Kleinen Gemeinden wird zugunsten der Städte der Geldhahn zugedreht. Umso wichtiger wird es sein, Ausgaben noch kritischer zu beleuchten – Beleuchtung ist hier ein gutes Stichwort: Grundlage für Beschlüsse muss ein detailliertes, stimmiges Zahlenwerk sein, gerade wenn Ingenieurbüros involviert sind. Aktuell: Die Berechnung über Einsparungen bei der LED-Umstellung lag bei der Abstimmung nicht vor. Auch war die genannte Lampenanzahl nicht korrekt.

Bau der Krippe ist fertig: „Jetzt beginnt die Arbeit mit den Kindern.“

Die Betreuung der Kleinsten wird seit März 2013 in Rethwisch angeboten. Im Anschluss besuchen die Kinder dann den Kindergarten. Die Nähe zum Wohnort als auch die gesetzlichen Vorgaben sind eine große Herausforderung für die Gemeinde.

Es gilt, den Balanceakt zwischen guter, anspruchsvoller Kinderbetreuung und bezahlbaren Krippen- und Kindergartenplätzen zu erreichen. Dieses bedeutet Mitarbeit in den Beiräten und Ausschüssen, um auch notwendige Informationen zu erhalten und diese dann auch mit den jetzigen und künftigen Eltern zu kommunizieren.

Jedem muss bewusst sein, dass die Kinderbetreuung weder für die Steuerzahler noch für die Eltern zum Nulltarif zu haben ist. Nach einer Anlaufphase werden wir dann auch sicher wissen, was ein Krippenplatz pro Jahr kosten wird.

Wir unterscheiden nicht nach Farben, sondern nach Inhalten.

Erweiterungsmöglichkeiten für neue Baugebiete finden…

damit sich Familien ansiedeln können und bauwilligen Ortsansässigen die Möglichkeit zum Bauen gegeben wird. Dies setzt eine Gesamtüberplanung der Gemeinde voraus, um die Einnahmen aus dem Bauplatzverkauf wieder sinnvoll für die Zukunft zu investieren.

Ausschüsse

Um sich Neuerungen und Herausforderungen an Gesetzen, Finanzen und Umwelt zu stellen, müssen neue strukturelle Formen geschaffen werden. Durch eine klare und effektive Gestaltung der Ausschüsse schaffen wir ein Mehr an Transparenz für Gemeindevertreter und Bürger. Beschlussvorlagen sollten auf detailliertem Zahlenmaterial basieren!

Rethwisch, unsere lebenswerte Gemeinde

Egal, ob Sport, Feuerwehr und Kirche, für Jung oder Alt: Wir leiten Jugendgruppen, spielen und trainieren im VfL Rethwisch, leisten wertvolle Arbeit in der Feuerwehr und sind in kirchlichen Gremien für Rethwisch aktiv.

Die Mitglieder der AWG engagieren sich überall in der Gemeinde.

Besser ein Mal gründlich
gedacht, als mehrfach
unüberlegt gehandelt.